Endzeitfilme

Der Endzeitfilm „Die Klapperschlange“ ist einer der erfolgreichsten Filme in den 1980er Jahren und zählt auch noch heute zu den absoluten Klassikern des Science-Fiction-Films. Dabei spielt das Geschehen im Jahre 1997 in New York (was im Erscheinungsjahr des Films 1981 die Zukunft darstellte). Nachdem das Verbrechen in den vergangenen Jahren die Oberhand gewonnen hat, wurde ganz Manhatt...[Read More]

Basierend auf dem gleichnamigen Endzeit-Pen-and-Paper-Rollenspiel erzählt „Mutant Chronicles“ die Geschichte einer Gruppe von Soldaten im Kampf gegen eine übermächtige Mutanten-Invasion. Im Jahr 2707 tobt ein weltweiter Krieg zwischen vier Großkonzernen um die letzten verbliebenen Ressourcen auf unserem Planeten. Visuell ist das Szenario stark an den Zweiten Weltkrieg angelehnt. Allerdings kommt n...[Read More]

„Carriers“ ist ein Drama und Roadmovie mit Endzeit-Setting. Ein tödliches Virus hat binnen kürzester Zeit weite Teile der Menschheit ausgelöscht. Infizierte bilden zuerst unscheinbare Male aus. Nach und nach greift die Krankheit aber auf den ganzen Körper über. Aufgrund einer langen Inkubationszeit und der hohen Ansteckungsgefahr durch Tröpfcheninfektion sind die wenigen Überlebenden extrem alarmi...[Read More]

Der dritte Teil der „Mad Max“ Reihe spielt ein weiteres mal im post-nuklearen Australien. Die Ereignisse des ersten Teils liegen zwanzig Jahre zurück. Max Rockatansky schlägt sich seit dem Verlust seiner Familie und seines Polizistenjobs als Einzelgänger durch. Zu Beginn des Filmes durchquert er mit einem heruntergekommenen, Kamel-gezogenen Pickup-Truck die Wüste. Wie aus dem Nichts taucht das Flu...[Read More]